Foto-Blog – Wüsten in Westchina

In Chinas Nordwesten, einer Region, gerne als „Seidenstraße“ bezeichnet wird, gibt es zwar nicht ausschließlich Wüste, aber tatsächlich sind weite Landstriche äußerst trocken. Bei meinen Reisen in den Provinzen bzw. „autonomen Regionen“ Gansu und Xinjiang habe ich mir verschiedenste Wüsten ansehen können. In unregelmäßigen Abständen finden sich überall zauberhafte Oasen. Ein paar der Eindrücke möchte ich hier mit Ihnen teilen. Die Landschaften können Sie dabei zwar sehen, aber für einen ganz wichtigen Aspekt, der Wüstenaufenthalte für mich immer zu etwas ganz Besonderem macht, brauchen Sie ein bisschen Fantasie: Stellen sie sich eine wunderbare stille vor!

Auf den "Singenden Sandbergen" bei Dunhuang

Weiterlesen

Chinas Türken – zu Gast bei den Uiguren

Kashgar, heimliche Hauptstadt der Uiguren. Wer vor seiner Chinareise mühsam ein bisschen Chinesisch gelernt hat, kann sein Wissen hier getrost vergessen. Die große Mehrheit der Einwohner sind Uiguren und sprechen daher eine Turksprache. Anders als anderswo sind die Han-Chinesen hier angehalten auch uigurisch zu lernen und zu beherrschen, wenn sie hier leben wollen. Doch wer sich von der Sprachbarriere nicht aufhalten lässt, findet in den Uiguren ein gastfreundliches Volk mit langer Tradition. Weiterlesen