Gedanken zur kalten Jahreszeit in China

Winterabend am Kaiserpalast

Da es in Hamburg in diesen Nächten schon wieder auf den Gefrierpunkt zugeht, erscheint es mir durchaus angemessen, ein paar unsortierte Betrachtungen zum Winter in China auf die Menscheheit loszulassen. Die meisten Reisenden sehen das Reich der Mitte ja nur in den wärmeren Jahreszeiten und verpassen somit ein paar durchaus interessante Einblicke in das chinesische Leben. Sei es der Umstand, dass man auch noch dick eingepackt im Park mit Freunden und Bekannten Karten spielen kann oder die interessante Vorschrift, dass es nur nördlich des Yangzi-Flusses Heizungen geben darf.

Weiterlesen