Peking Stadtrundfahrt „Auf den Spuren der alten Stadtmauer“

Feel China bietet Ihnen die Möglichkeit, Peking auf ungewöhnliche Art kennen zu lernen. Die spezielle Stadtrundfahrt „Auf den Spuren der alten Stadtmauer“ zeigt Ihnen die Dimensionen der kaiserlichen Stadt auf. Entlang der 2. Ringstraße fällt auch häufig der Blick auf modernste Architektur von Hotels und Banken. Ein krasser Kontrast!

Einst verfügte Peking über eine gewaltige Stadtmauer, die in ihrer größten Ausdehnung rund 40km lang war! Erst in den 1950er Jahren wurde die Mauer abgerissen. Man benötigte den Platz für eine Schnellstraße rundum die Innenstadt. Wenn man heute die 2. Ringstraße abfährt, dann befindet man sich direkt im Verlauf dieser mächtigen Stadtmauer.

Peking Stadtmauer Tor Deshengmen

Peking Deshengmen

Die Peking Stadtrundfahrt bei feel China beginnt beim Tor Deshengmen. Das Deshengmen (Tor des tugendhaften Triumphes) ist eine beeindruckende Anlage im Norden der Inneren Stadt. Einst erschien es glücksverheißend, wenn die Truppen durch dieses Tor in den Kampf zogen. Auf dieser Strecke ist auch ein Teil des großen Wassergrabens erhalten, der zur Stadtmauer gehörte.

Unterwegs zum Stadtmauerpark sehen Sie vor allem die moderne Architektur neuer Hotels und Banken. Ein ungefähr 400 Meter langes Stück Stadtmauer in der Nähe des alten Pekinger Bahnhofs wurde restauriert. In dem kleinen hübschen Park können Sie Reste der Stadtmauer sehen und den einzigen erhaltenen Eckturm. Dieser Wachturm (Dongbianmen) erhielt eine gruselige Berühmtheit als „Foxtower“ in dem Drama um die 1937 ermordete Pamela Werner, deren Leichman hier gefunden wurde.

Peking Stadtrundfahrt Stadtmauerpark

Foxtower

Zum Schluss der Peking Stadtrundfahrt erreichen Sie im Süden das Tor Yongdingmen. Das Tor der ewigen Stabilität. Es wurde 1766 erbaut und in den 1950er Jahren abgerissen. Die originalen Baupläne blieben erhalten. 2004 wurde das Tor originalgetreu wieder aufgebaut. Rund 10 Kilometer liegen zwischen Deshengmen im Norden und dem Yongdingmen im Süden. Das ist auch heute noch eine gewaltige Entfernung.

Tor Yongdingmen Peking

Yongdingmen Tor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.