Das neue Werk von Airbus steht in Tianjin

Nicht made in Hong Kong oder Taiwan, sondern made in Tianjin heißt es für die neuen Airbusse. Die erste Produktionsstätte, die nicht in Europa liegt, sondern in Asien, wurde in China eingeweiht. 100 Kilometer östlich von Peking sollen in dem neuen Werk die Bauteile für den Airbus A320 gefertigt werden. Neben den Tragflügeln, dem Seiten- und dem Höhenleitwerk sind auch die Triebwerksaufhängung oder beide Rumpfsektionen zu montieren. Weiterlesen

China Eastern Airlines fliegt nach Hamburg

Ewig lang bemüht sich die Hansestadt schon um eine direkte Flugverbindung nach China – vorzugsweise nach Shanghai. Nun scheint Hamburg seinem Ziel wenigstens ein winziges Stückchen näher gekommen zu sein. Ab dem 30. August fliegt die zweitgrößte Flugesellschaft aus dem Reich der Mitte hierher. Allerdings vorerst nur einmal pro Woche (immer Dienstags) und auch nicht Non-Stop sondern mit Zwischenlandung in Frankfurt. Immerhin unter einer einzigen Flugnummer und ohne Umsteigen. Zum Einsatz wird ein moderner Airbus A330-200 (siehe Foto) kommen. Angebote für diese Flüge gibt es zum Beispiel bei feel China.

Flüge nach China – die Qual der Wahl

Wer eine Gruppenreise nach China bucht, hat es in der Regel etwas einfacher: Der Reiseveranstalter hat sich schon auf eine Fluggesellschaft für die Reise festgelegt. Wer jedoch indivuduell nach China  reist, hat bei den Airlines mittlerweile die Qual der Wahl. Ein Dutzend Fluggesellschaften bieten sinnvolle und kostengünstige Verbindungen nach China an. Für welche sollte man sich also entscheiden, wenn der Preis vergleichbar ist? Weiterlesen